Tel.: 030 255 633 11

Kultur

Der Zugang zu kulturellen Angeboten ist für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten nicht immer leicht. Infomaterialien und Erläuterungen vor-Ort sind häufig schriftlich, und der Weg durch die Stadt ist eventuell schwer zu finden.
Auf dem Weg zur Schrift erobern sich viele Lernende die Welt der Literatur: indem sie Bücher lesen, ihren Kindern vorlesen und indem sie selbst Texte schreiben. Lernertexte entstehen im Unterricht, in Schreibwerkstätten, für Zeitungsprojekte und bei Schreibwettbewerben. Einige gehen zum ersten Mal in ihrem Leben ins Museum oder wirken an eigenen Ausstellungen mit.
 


Weiterführende Informationen

Klicken Sie auf die Bilder, um zur Seite zu gelangen.
scr_Bibliotheken und Alphabetisierung A und O. Bibliotheken und Alphabetisierung Wie sieht Grundbildungs- und Alphabetisierungsarbeit in der Bibliothek aus? Antworten und Anregungen finden Sie in der Fachzeitschrift „Büchereiperspektiven 1/2016“.
scr_GB - ein (neues) HF für Bibliotheken Grundbildung – ein (neues) Handlungsfeld für Bibliotheken In der Broschüre, die kostenfrei heruntergeladen werden kann, wird das (neue) Handlungsfeld Grundbildung für Bibliotheken anhand des Lerntreffs in der Stadtbibliothek Palais Walderdorff in Trier beschrieben.
ScrS_abc-Zeitung ABC-Zeitung Das Zeitungsprojekt der VHS Oldenburg
ScrS_iChance iChance Durch Jugendkultur zur Alphabetisierung