Tel.: 030 255 633 11

Mitte


Lernangebote

Bitte klicken Sie auf das Logo, um zum Anbieter zu kommen.

scr_GFBM_UfASub GFMB gGmbH

  • Unterstützung für funktionale Analphabeten im Übergang Schule-Beruf: UfASuB (ESF-gefördertes Projekt)

Zielgruppe: deutschsprachige und mehrsprachige Erwachsene ab 18 Jahren

vhslogo Volkshochschule Mitte

Alphabetisierung und Elementarbildung:

  • Grundkurs Lesen und Schreiben I-III
  • Lesen und Schreiben (Bildung in leichter Sprache – für Menschen, die lieber langsam lernen. In Kooperation mit Lebenshilfe Berlin)
  • Rechnen von Anfang an (Bildung in leichter Sprache- für Menschen, die lieber langsam lernen. In Kooperation mit Lebenshilfe Berlin)

Alphabetisierung mit PC und Medien:

  • Grundkurs Lesen, Schreiben und Rechnen am PC
  • Lesen, Schreiben und Rechnen mit dem Internetportal
    www.ich-will-lernen.de (Bildung in leichter Sprache – für Menschen, die lieber langsam lernen. In Kooperation mit der
    vhs Tempelhof-Schöneberg)
  • Lesen, Schreiben und Rechnen mit einem Computerspiel (Bildung in leichter Sprache – für Menschen, die lieber langsam lernen. In Kooperation mit Lebenshilfe Berlin)
  • Zeitungsprojekt Alphabetisierung – ein Zeitungsprojekt für alle, die Lesen und Schreiben lernen. (in Kooperation mit Lesen und Schreiben e.V., ESF-gefördertes Projekt)

Zielgruppe: Erwachsene, Alpha-Level 1-3 (Kurs 1) und Alpha-Level 3/4 (Kurs 2)


Beratung

Bitte klicken Sie auf das Logo, um zum Anbieter zu kommen.

vhslogo Volkshochschule Mitte

  • Beratung für Betroffene


Weiteres

Bitte klicken Sie auf das Logo, um zum Anbieter zu kommen.

logo_INA-Pflege 2 INA-Pflege 2 – Integriertes Angebot zur Alphabetisierung und Grundbildung im Pflegebereich

Ein Projekt der Abteilung Wirtschaftspädagogik an der Humboldt-Universität zu Berlin

Mit dem Transferprojekt INA-Pflege 2 wird die Abteilung Wirtschaftspädagogik der Humboldt-Universität zu Berlin ihre Arbeit im Bereich der arbeitsplatzorientierten Grundbildung in der Pflege fortsetzen.

Schwerpunkte von INA-Pflege 2:

Erarbeitung von Lehr- und Lernmaterialien für Menschen mit geringen Grundbildungskenntnissen in der Pflege, deutschlandweite Sensibilisierung und Professionalisierung von Lehrkräften der Pflege, Initiierung projektübergreifender Vernetzungen

Gefördert vom BMBF.

vhslogo Projekt Funke – Fähigkeiten und Neigungen Kompetenzen entwickeln

    Das Projekt „funke“ hat zum Ziel, die Abbruchquoten in Berufsausbildungen in Berlin zu verringern sowie Schüler/innen auf eine erfolgreiche Abschlussprüfung vorzubereiten. Im Zentrum der Aktivitäten stehen gezielte Kursangebote, die von den Volkshochschulen Mitte, Pankow, Reinickendorf und Tempelhof-Schöneberg begleitet werden
    Zielgruppe

Schülerinnen und Schüler an den zwei Berliner OSZ der Metallverarbeitung (Georg-Schlesinger und Max-Taut-Schule)

Ziele

  • Vorbereitung auf einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss
  • Gelingen von schulischen bzw. dualen Berufsausbildungen und Vermeidung von Ausbildungsabbruch
  • Unterstützung im Bereich des Sprachunterrichts und in der beruflichen Literalität
  • Individuelle Förderung in den Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben, Rechnen, Medienkompetenz und sozialen Berufskompetenzen