Tel.: 030 255 633 11

Fortbildung „Zielgruppengerechte Kommunikation und Materialien mit Lerner-Expert:innen gestalten“ am 25.11.2022 im LISUM

Wie kann Kommunikation für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten zielgruppengerecht gestaltet werden? Und was ist beim Erstellen von Materialien zu beachten, sodass Zugänge zu Angeboten erleichtert werden?

In diesem kostenlosen Präsenzworkshop führen wir in das Thema geringe Literalität ein und es wird an Good-Practice-Beispielen vorgestellt, wie Hürden für Betroffene gesenkt werden können. Ein:e Lerner-Expert:in steht in einer Praxisphase bereit, um aus Betroffenen-Perspektive Anregungen für die Gestaltung von mitgebrachten Materialien oder für neue Entwürfe zu geben.

Einladung und Infos zur Anmeldung finden Sie hier.

Filmvorführung und Gesprächsrunde am 19.10.2022

Das Alpha-Bündnis Friedrichshain-Kreuzberg und die Passionskirche in Berlin-Kreuzberg zeigen am Mittwoch, 19. Oktober 2022 um 19 Uhr den Film „Unbelehrbar“ von Anke Hentschel. 

Der Film wird im Rahmen der monatlichen Film- und Gesprächsreihe Kino~Passion gezeigt. Im Anschluss gibt es die Gelegenheit zum Austausch mit Ulrike Conrad und Maria Dobreff vom Alpha-Bündnis Friedrichshain-Kreuzberg.

Weitere Informationen und den Trailer zum Film finden Sie hier.

VHS-Seminar Lesen und Schreiben in der Pflege

Der Deutsche Volkshochschul-Verband e.V. bietet auf seiner Online-Plattform, dem VHS-Lernportal ein Lese- und Schreibtraining speziell für Pflegeberufe an. Die Entwicklung wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Es kann daher von allen Trägern kostenlos genutzt werden.

Konzipiert ist das Training für Pflegekräfte, die Deutsch als Zweitsprache lernen und/oder gering literalisiert sind (ab Alpha-Level 3).

Zum Lese- und Schreibtraining für die Pflege werden kostenlose Einführungsschulungen angeboten. Die nächsten Termine sind am:

20.10.2022, 15:00–16:30 Uhr
07.11.2022, 16:00–17:30 Uhr
23.11.2022, 17:00–18:30 Uhr

Das Kursangebot Schreiben und Lesen in der Pflege und mehr Informationen finden Sie hier auf der Webseite.

Workshop: „Leichter kommunizieren“

Wir freuen uns, Sie zu einer weiteren „Runde“ des Workshops „Leichter Kommunizieren“ einladen zu können. Nachdem der September-Termin aus Krankheitsgründen nicht stattfinden konnte, bieten wir ihn nun noch einmal im November an.

Leichte Sprache und einfache Sprache werden oft synonym verwendet. Aber sind sie das auch? Und wie werden Texte und Reden eigentlich leicht verständlich? In diesem 2-teiligen Workshop geht es darum: Was sind Leichte und einfache Sprache? Welche Regeln, welche Besonderheiten gibt es? Neben Regeln und Abläufen beim Übersetzen, Prüfen und Sprechen haben die Teilnehmenden auch Gelegenheit, sich selbst an Textbeispielen auszuprobieren. Gern können auch im Vorfeld Texte eingereicht werden, die verständlicher formuliert werden sollen.

Zeit/Neuer Termin: Am 15. November 2022, von 9:30-16:30 Uhr
Ort: Grund-Bildungs-Zentrum Berlin, Paretzer Straße 1, 10713 Berlin.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung über das Anmeldeformular.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu Änderungen kommen, bitte beachten Sie dazu die aktuellen Informationen auf unserer Seite.

Fachveranstaltung ‚Megatrend‘ trifft ‚Nischenthema‘: Studien, Formate und Impulse zur Digitalisierung in der Grundbildung

Do. 20.10.2022 | 9–13 Uhr | digitale Veranstaltung

Die Fachveranstaltung thematisiert aktuelle Entwicklungen in der Grundbildung vor dem Hintergrund der Digitalisierung.
Sie wendet sich an das interessierte Fachpublikum aus Grundbildung und Weiterbildung, Kursleitende und Planende.
Passend zum Thema findet die Veranstaltung online statt. Das Programm finden Sie hier.

Anmeldemodalitäten

  • Anmeldungen bitte über das Anmeldeformular
  • Anmeldefrist bis zum 14. Oktober

Aktion zum der Legasthenie und Dyskalkulie in der Gottfried-Benn-Bibliothek Zehlendorf am 30.09.

Am 30.09. ist Tag der Legasthenie und Dyskalkulie. In der Gottfried-Benn-Bibliothek Berlin-Zehlendorf findet dazu zwischen 15 und 18:30 Uhr ein Aktionstag statt.


Zum Thema beraten Margret Müller, Integrative Lerntherapeutin und langjährige Kursleiterin in der Alphabetisierung/Grundbildung und Sabine Johland, Erstkontaktberatung in unserem Grund-Bildungs-Zentrum Berlin.


Außerdem werden Flyer und Broschüren zum Thema ausliegen. An Ausleihtischen mit einer Bücherauswahl für Groß und Klein findet jede:r Leser:in ein passendes Buch. Schaut gerne vorbei!

Hier der Flyer mit allen Informationen.

Grundbildung setzt Kurs: Workshop „Stufen des Schriftspracherwerbs“ am 4. Oktober

Am 4. Oktober findet der Workshop „Stufen des Schriftspracherwerbs: Didaktische Grundsätze und theoriegeleitete Übungen zum Lesen und Rechtschreiben bei Erwachsenen“ statt. Die Veranstaltung ist Teil unserer Reihe „Grundbildung setzt Kurs!“ und richtet sich an Berliner Lehrkräfte für Lesen und Schreiben in der Erwachsenenbildung.


Die Dozentin Dr. Petra Küspert bringt den Teilnehmer:innen ein solides theoretisches Fundament zu aktuellen Methoden des Schriftspracherwerbs nahe und legt gleichzeitig viel Wert auf Praxisbezug: Auch praktische Übungen und konkrete Fallbesprechungen werden nicht zu kurz kommen.


Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular.

Transnationales Online-Fachgespräch „Zukunft der Grundbildung“ am 4. Oktober 2022

Am 4. Oktober findet das Transnationale Online-Fachgespräch „Zukunft der Grundbildung – Teilhabe und Veränderung“ statt. Das Gespräch wird von der Fach- und Koordinierungsstelle Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Projekt GrubiNetz Rheinland-Pfalz, dem lernraum.wien / Die Wiener Volkshochschulen, der Europäischen Agenda Erwachsenenbildung und der AlphaDekade veranstaltet.

Ab 14 Uhr diskutieren Expert:innen Fragen der Grundbildung – beispielsweise wie durch Grundbildung möglichst vielen Menschen Teilhabe ermöglicht werden kann. Mit dabei sind Assoc. Prof. Dr. Monika Kastner von der Universität Klagenfurt und Dr. Jens Korfkamp von der VHS Rheinberg. Wir werden auch mit dabei sein und freuen uns auf den Austausch!

Mehr Informationen auf der Webseite der Fach- und Koordinierungsstelle Alphabetisierung und Grundbildung Sachsen-Anhalt.


Kurse zur Einführung in Leichte Sprache an der VHS Pankow

Die VHS Pankow bietet Kurse zur Einführung und Vertiefung in Leichte Sprache an.

Was ist Leichte Sprache?
Warum ist Leichte Sprache wichtig?
Wer braucht Leichte Sprache?

Antworten und viele Informationen dazu gibt es in den Kursen der VHS Pankow.

Leichte Sprache – Einführung – Präsenzkurs, 8. Oktober 2022 (als Bildungszeitveranstaltung )
Leichte Sprache – Einführung – Präsenzkurs, 1. November 2022 (als Bildungszeitveranstaltung )
Leichte Sprache – Einführung – Onlinekurs, 3. November 2022 (als Bildungszeitveranstaltung )

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der VHS Pankow.