Tel.: 030 255 633 11

Berliner Veranstaltungen zum Weltalphabetisierungstag 2020

Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können, sind in Zeiten der Pandemie mehr als zuvor von der Gesellschaft isoliert. Gerade jetzt ist es wichtig, Aufmerksamkeit für das Thema zu schaffen und Betroffenen eine Stimme zu geben.
Anlässlich des Weltalphabetisierungstages am 8. September 2020 machen sich Initiativen und soziale Einrichtungen in der Hauptstadt stark für die Betroffenen.

Eine Übersicht aller in Berlin geplanten Aktionen und Events mit Details, Kontaktangaben und weiterführenden Links finden Sie hier.

FORUM FÜR DOZENT*INN*EN DER ALPHABETISIERUNG UND GRUNDBILDUNG

Der Arbeitskreis Orientierungs- und Bildungshilfe e.V. startet im Oktober eine monatlich stattfindende Gruppe, in der sich Kursleitende der Alphabetisierung und Grundbildung zu fachlichen Fragen und Themen ihrer Arbeit professionalisieren und vernetzen können.
Das Projekt wird von der Stiftung Parität Berlin finanziert und ist für die Teilnehmer*innen kostenlos.

Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

GBZ-Straßenaktion: Eine Bodenzeitung zum Weltalphabetisierungstag

Am 8. September wird das Grund-Bildungs-Zentrum Berlin gemeinsam mit Lerner-Expert*innen eine Bodenzeitung gestalten


Als Fachmenschen beschäftigen wir uns jeden Tag mit Alphabetisierung und Grundbildung. Betroffene erleben alltäglich die kleinen und großen Einschränkungen geringer Literalität. Doch was wissen eigentlich unsere Mitmenschen darüber?
Anlässlich des diesjährigen Weltalphabetisierungstages möchten wir mit Bürger*innen auf der Straße ins Gespräch kommen: Eine große Baumarktplane, die wir vor Ort zusammen mit Lerner-Expert*innen gestalten, liegt auf der Straße und fragt:

„Wussten Sie das? 6,2 Mio. Menschen in Deutschland können nicht ausreichend lesen und schreiben.“

Passant*innen sind eingeladen, stehenzubleiben, sich zu wundern, sich zu positionieren und mit Betroffenen und GBZ-Mitarbeiter*innen ins Gespräch zu kommen.
Unser Ziel: Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit schaffen, aufklären, zur Meinungsbildung beitragen und Betroffenen eine Stimme geben.

Das Konzept der Bodenzeitung stammt von Wolfgang Nafroth, der sich auf Öffentlichkeitsarbeit für nicht-privatwirtschaftliche Institutionen spezialisiert hat.

Aktion Bodenzeitung des GBZ:

Wann? Dienstag, 8. September 2020, ca. 10–12 Uhr
Wo? Stuttgarter Platz/Lewishamstr., nahe dem Eingang des Bahnhofs Charlottenburg (S- und Regionalbahn)

Standort auf Google-Maps

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie. Die Aktion wird unter Beachtung der aktuellen Hygienevorschriften durchgeführt.

Ausstellung „Steht doch da“ im Lesecafé der Stadtbibliothek Spandau vom 10. bis 24.08.2020

Vom 10. bis 24.08.2020 präsentiert das Alphabündnis Spandau die Ausstellung „Steht doch da“ im Lesecafé der Stadtbibliothek Spandau.

„Steht doch da“ – was vielen von uns einfach als flapsige Antwort auf Fragen der Orientierung erscheint, bringt Menschen, die nicht gut lesen und schreiben können, in große Bedrängnis. Die Ausstellung macht auf diese besondere Herausforderung in unserem unmittelbaren Alltag aufmerksam.
Bei einem Podiumsgespräch am Donnerstag, den 13.08.2020, um 18 Uhr, bei dem auch ein Lerner-Experte zugegen sein wird, können sich Besucherinnen und Besucher noch näher zu dem Thema informieren und Fragen stellen.

Die Motive der Ausstellung wurden in Gesprächen mit Lerner*innen des Arbeitskreises Orientierungs- und Bildungshilfe e.V. ermittelt und zusammen mit dem Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V. und dem Fotografen Jesús Cabrera Hernández realisiert.

Weitere Informationen zu Ausstellung finden Sie hier, Informationen zum Alphabündnis Spandau hier.

Weiter für Sie da!

Trotz Einschränkungen aufgrund der derzeitigen Corona-Lage sind wir weiter für Sie da! Per E-Mail und telefonisch erreichen Sie uns unter info@grundbildung-berlin.de und in der Regel zwischen 9-15 Uhr unter der Telefonnummer: 030 255 633 11.

Persönliche Termine und Veranstaltungen im GBZ verschieben wir aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr auf eine Zeit nach den Osterferien.

Es folgen einige interessante Links zum Thema:

  • Hier finden Sie von Leicht-ist-klar.de fortlaufend aktualisierte Texte zum Corona-Virus in Leichter Sprache.
  • Hier finden Sie ein informatives Erklärvideo zum Virus von der Lebenshilfe.
  • Eine tägliche Hörsendung zum Thema mit dem Virologen Christian Drosten und vielen interessanten Fakten finden Sie hier.

Informationen zum Thema in Leichter Sprache und/oder einfacher Sprache können Sie uns gerne schicken, wir werden sie hier und auf Facebook teilen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr GBZ-Team

Einfach erklärt – Demokratie, Mitbestimmung und Politik in Berlin – Veranstaltungen in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung im 2. Halbjahr 2020

Die Seminarreihe in einfacher Sprache richtet sich an Menschen mit Problemen beim Lesen und Schreiben und an Menschen mit Lernschwierigkeiten.

16. September 2020 10-15 Uhr – Demokratie im „Kleinen“

21. Oktober 2020 10-15 Uhr – Medien und Politik (Nachholtermin vom Frühjahr)

29. Oktober 202010-15 Uhr – Demokratie im „Großen“

30. Oktober 2020 10-11:15 Uhr – Besuch im Parlament von Berlin

11. November 2020 10-15 Uhr – Religionen verstehen

Hier geht es zum Flyer.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung:
per Email auf der Website

oder über Sabine Conrad per Email sabine.conrad@senbjf.berlin.de.
oder über Sabine Conrad per Telefon, T. 030 – 90227 4952

Blended-Learning mit dem vhs-Lernportal – ein Erfahrungsbericht

Die VHS hat zwei Lehrkräfte, die ihre Grundbildungskurse mit dem vhs-Lernportal auch online betreuen, gefragt, welche Erfahrungen sie mit dem Einsatz von Pinnwand, Chat und Dateiablage in ihrem Unterricht gemacht haben.

Auch Sabine Pfeiffer, Kursleitende an der VHS Neukölln im Bereich Grundbildung, berichtet.
Ihre Erfahrungen können Sie hier nachlesen.

Schließzeiten im GBZ Sommer 2020

Ab Montag, den 27.07.2020 ist das Grund-Bildungs-Zentrum für persönliche und telefonische Beratungen geschlossen und geht in den Sommerurlaub.
Ab Montag, den 10.08.2020 sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer.
Bleiben Sie gesund!

Fachtagung Gesundheit und Grundbildung am 20.8.2020 im LISUM

Die diesjährige Fachtagung des LISUMS findet am 20. August 2020 von 9 Uhr bis 16.30 Uhr die Fachtagung „Gesundheit für alle – Gesundheit, geringe Literalität und Grundbildung“ im LISUM in Ludwigsfelde statt.
Sie wird unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln und mit deutlich verringerter Teilnehmerzahl durchgeführt.

Inhaltlich wirft die Fachtagung einen kurzen Blick auf Erfahrungen der letzten Monate; im Zentrum stehen die Verbindung von Gesundheit und geringer Schriftsprachkompetenz und neue und bewährte Grundbildungsangebote. Auswirkungen von geringer Schriftsprachkompetenz auf die persönliche Gesundheit und den Umgang mit wichtigen Informationen stellen Vorträge zur LEO-Studie und zu Erkenntnissen des AOK-Bundesverbands u.a aus dem „HEAL-Projekt“ dar. Themen der praxisbezogenen Workshops sind: verschiedene Curricula für die Grundbildung, Bewegung und Ernährung als Grundbildungs- und Alpha-Themen, Gesundheitskompetenz, der neue Bereich Gesundheit auf dem vhs-Lernportal und Wege zur Gewinnung von Teilnehmenden.
Das Tagungsprogramm mit Anmeldeformular finden Sie hier und auf dem Weiterbildungsportal.