Tel.: 030 255 633 11

Luisa Jabs

Das Projekt „Einfach gesund“ lädt am 06.07. zum gemeinsamen Kochen ein

Am 06.07. findet eine Kochveranstaltung in einfacher Sprache statt, in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Gneisenaustraße und dem LebensMittelPunkt Fhain-Xberg. Es ist eine offene Veranstaltung, bei der gesunde Gerichte gemeinsam zubereitet werden und über Lebensmittelrettung gesprochen wird.

„Einfach gesund“ ist ein Projekt aus dem Grund-Bildungs-Zentrum Berlin zum Thema gesundheitlich Grundbildung. Dabei werden bei verschiedenen Veranstaltungen unterschiedliche Gesundheitsthemen bearbeitet, wie bspw. Stress und Achtsamkeit, Schlaf und Ernährung.

Die Rezepte zu den zubereiteten Gerichten gibt es im Anschluss als „Rezeptbuch in einfacher Sprache“, welches die Teilnehmenden erhalten.

Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf sucht Kursleitung (m/w/d) für die Module Lesen und Schreiben und/oder Rechnen

Die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf sucht für den Lehrgang „Ich kann es! Schritte in den Beruf“ im Rahmen des ESF-geförderten Projekts „AGiL“ eine neue Kursleitung (m/w/d) für die Module Lesen und Schreiben und/oder Rechnen (5-10 Unterrichtsstunden/Woche). Die Vergütung erfolgt auf Honorarbasis. Starttermin ist der 15.08.2022. Einsatzort ist Marzahn-Hellersdorf. Genauere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte ab sofort an agil@ba-mh.berlin.de.

Für weitere Ausschreibungen schauen Sie bitte in unsere Stellenbörse.

6. Durchgang der Berliner Fortbildung für Kursleiterinnen und Kursleiter startet im November 2022. Noch freie Plätze!

Im November startet der 6. Durchgang der „Berliner Basis-Fortbildung für Kursleitende in der Alphabetisierung und Grundbildung“ unter neuem Namen. Bis ins letzte Jahr hieß sie „Fortbildung von Kursleitenden in Angeboten für deutschsprechende funktionale Analphabetinnen und Analphabeten sowie Erwachsene mit Lese-Rechtschreib-Schwäche“, behält aber das gleiche Fortbildungskonzept. Noch gibt es freie Plätze!

Dieses Angebot richtet sich an Kursleiterinnen und Kursleiter von Berliner Einrichtungen, die im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung für deutschsprechende Erwachsene tätig sind bzw. an interessierte Personen, die beabsichtigen, eine solche Tätigkeit aufzunehmen. Die Fortbildung wurde im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie von erfahrenen Praktikerinnen entwickelt und wird in Berlin seit Herbst 2017 in einem jährlichen Durchgang angeboten.

Sie können sich bis zum 24.06.2022 per Post oder E-Mail mit Anmeldebogen (Link S. 8-10) und Bewerbungsschreiben anmelden. Bewerberinnen und Bewerber, die bereits in die Warteliste aufgenommen wurden, erhalten nach Eingang der vollständigen aktuellen Anmeldeunterlagen bevorzugt einen Platz.

Weitere Informationen zu Umfang, Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.