Tel.: 030 255 633 11

Sabine Johland

Unser neuer Infobrief ist da!

Mit der Frühlingsausgabe unseres Infobriefs erscheint die GBZ Webseite mit neuem Gesicht. Erfahren Sie neben Aktuellem vom Alpha-Siegel auch von Mehrgenerationshäusern in Berlin mit dem Sonderschwerpunkt “Förderung der Lese-, Schreib- und Rechenkompetenz“. Es gibt Berichte aus den Berliner Alpha-Bündnissen, den Messereport unserer Lerner-Experten von der Leipziger Buchmesse und wir erklären, wie man Lerner-Experte werden kann. Termine und Ankündigungen finden Sie hier ebenso wie eine Verlosung. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und viel Glück bei der Verlosung!

Wer den Infobrief noch nicht per E-Mail erhält, kann den aktuellen Infobrief 15 hier nachlesen und sich hier anmelden.

Webinar-Angebot „Blended Learning in Schulen und Weiterbildung“

Das Einsteiger-Webinar des Projektes eVideoTransfer richtet sich an Kursleitende, Lehrkräfte und weitere Interessierte. Was ist Blended-Learning? Wie setze ich Blended-Learning im Unterricht um? Wie bewerte ich, ob sich Materialien für den Einsatz im Blended-Learning-Kontext eignen? Anhand konkreter Fallbeispiele stellt das Webinar geeignete Gestaltungsmöglichkeiten vor und präsentiert Nutzungsszenarien.

Das nächste Webinar mit einer Dauer von 1 Stunde wird am Freitag, 20. April 2018, 14:00 – 15:00 Uhr stattfinden. Das Webinar wird an folgenden Terminen wiederholt:

• Freitag, 20. Juli / 10.00-11.00 Uhr
• Donnerstag, 11. Oktober / 16.00 – 17.00 Uhr

Teilnahmebeitrag: 30 Euro inkl. MwSt. pro Person

Details zum Webinar erfahren Sie hier. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website.

Workshops zur Einführung in die INA-Pflege-Toolbox – Unterrichtsmaterialien für die Pflegehilfe mit einem Handbuch zur Grundbildung in der Pflege

Sie arbeiten
• als Lehrkraft oder Koordinator/in in einem Angebot zur Qualifizierung in der Pflegehilfe oder
• interessieren sich für die pflegebezogene Grundbildung?

Dann laden wir Sie herzlich ein, an einem unserer halbtägigen Workshops teilzunehmen.
Vorstellen wollen wir Ihnen die INA-Pflege-Toolbox, die Sie als Verantwortliche in der Pflegehilfeausbildung unterstützt, Menschen mit geringen Grundbildungskenntnissen für die Arbeit in der Pflege zu qualifizieren.
Sie erhalten im Workshop u. a. einen detaillierten Einblick in die Unterrichtsplanung und -durchführung mit den Lehr- und Lernmaterialien der INA-Pflege-Toolbox sowie fachlichen Input zu den Themen pflegebezogene Grundbildung und Arbeitsblattgestaltung.
Weitere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung erhalten Sie hier.

Informationen zum Projekt INA-Pflege 2 erhalten Sie hier.

Zeitungsprojekt Grundbildung SchreibWutMut! – Schreibungeübte machen eine Zeitung

In dem Projekt haben diejenigen, für die der Umgang mit Worten, Sätzen und Texten nicht selbstverständlich ist, ein tolles Werk geschaffen.

Es wurde mündlich besprochen und formuliert, handschriftlich oder am Computer festgehalten. Es wurde vorgelesen, nachgefragt, strukturiert, umgeschrieben, ergänzt und überarbeitet. Manche Texte entstanden aber auch wie aus einem Guss, als ob sie schon lange innerlich geschrieben waren.

Das Ergebnis liegt nun vor, auf das alle Teilnehmer*innen sehr stolz sein können. Diese Erfahrungen werden sie in die Zukunft mitnehmen.
Lassen Sie sich als Leserinnen und Leser erfreuen, bereichern und berühren!

Das Projekt wurde durchgeführt von der VHS Berlin-Mitte in Kooperation mit Lesen und Schreiben e.V. Finanziert wurde es mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.
Lesen können Sie es hier hier.

AlphaDekade-Konferenz „Zugänge schaffen“ am 24./25. April 2018 in Hamburg

Im Fokus der Tagung steht das Thema „Zugänge schaffen“: Über welche Zugänge können wir neue Lernende gewinnen? Wie können ausgewählte Themen dazu beitragen, sie zu erreichen? Wie können wir Zugänge zur betrieblichen Weiterbildung ermöglichen? Und welche Chancen bieten digitale Medien für passgenauen Angebote? In Vorträgen, Fachforen und Tischgesprächen werden Anforderungen, Gelingensfaktoren und Beispiele guter Praxis präsentiert und diskutiert. Die Veranstaltung richtet sich an Akteure aus Politik, Wissenschaft und Praxis, die mit der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen zur Alphabetisierung und Grundbildung befasst sind.
Bitte melden Sie sich bis zum 20. April an über die Homepage der AlphaDekade.
Für Rückfragen steht Ihnen die Koordinierungsstelle Dekade für Alphabetisierung im BIBB gerne zur Verfügung: alphadekade@bibb.de ; Tel: +49 (0)228/107-2220

Neuer Durchgang ab 4. April 2018: EBmooc „Digitale Werkzeuge für ErwachsenenbildnerInnen“

In diesem Kurs geht es um digitale Werkzeuge, die einfach anzuwenden sind und die Arbeit in der Erwachsenenbildung unterstützen: Lernen im MOOC und in Webinaren, IKT-Tools für die tägliche Arbeit rund um ein Bildungsangebot, Social Media in der Erwachsenenbildung, Blended Learning und eLearning u.a. Teilnahmevoraussetzung sind grundlegende Kenntnisse der häufigsten Internet-Anwendungen, einschließlich der Kommunikation in Foren.
Der Online-Kurs startet am 4.4.2018; dann wird wöchentlich eine Einheit freigeschaltet bis zur Abschlusseinheit am 16.5.2018. Danach ist es noch bis 31.8.2018 möglich, die Tests abzulegen.
Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Sozialverband VdK Deutschland e.V.: Immer mehr Bücher erscheinen in leichter und einfacher Sprache

Millionen Erwachsene können nicht gut lesen und schreiben. Viele von ihnen haben es (noch) nicht gelernt, einige von ihnen haben aufgrund einer Behinderung Schwierigkeiten damit. Um ihnen das Lesen näherzubringen, werden immer mehr Bücher in leichter und einfacher Sprache verlegt. Näheres dazu finden Sie auf der Seite des Sozialverbandes VdK Deutschland e.V.

Berlinkonferenz „Erfolgreiche Alphabetisierung von Zugewanderten“

Das Projekt ABCami – Alphabetisierung und Grundbildung an Moscheen lädt zur Berlinkonferenz ein:

am 13.04.2018 von 10:00 bis 16:30 Uhr
im GLS Campus (Kastanienallee 82, 10435 Berlin).
Den Ablauf der Veranstaltung können Sie hier einsehen.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmelden können Sie sich bis zum 02.04.2018 per E-Mail unter abcami.buero@giz.berlin.