Tel.: 030 255 633 11

Infoveranstaltung „Funktionale Analphabeten – eine heterogene Zielgruppe: Welche Art von Lernangeboten gibt es in Berlin?“

aufgrund des großen Interesses an der Infoveranstaltung im Juli 2018, bieten wir in diesem Jahr einen weiteren Termin an.

Wir möchten Sie dazu gerne am 28. März 2019 von 10-12 Uhr  in das Grund-Bildungs-Zentrum Berlin (GBZ) in der Paretzer Straße 1 einladen.

Viele Personen, sogenannte „Mitwisser“, (Freund*innen, Familienmitglieder, Multiplikator*innen oder Berater*innen, die Personen mit Grundbildungsbedarf kennen) brauchen Informationen über Lernangebote. Die Zielgruppe funktionale Analphabet*innen ist sehr heterogen und eine Bildungslandschaft mit dementsprechend unterschiedlichen Lernangeboten ist erst im Aufbau, sodass es schwierig ist, eine Übersicht über passende Angebote zu erlangen. Was muss man bei Lernangeboten beachten, wenn man einen Betroffenen adäquat beraten will? Welche Strukturen existieren in Berlin? Wo sind die Unterschiede und Abgrenzungen zwischen Alphabetisierungs-, Integrations- und Grundbildungskursen? Welche unterschiedlichen Alpha-Levels gibt es und was sind die passenden Kurse dazu?

Ida Wehinger, mobile Bildungsberaterin und Koordinatorin des Alpha-Bündnisses Neukölln, wird zuerst aus ihrer Erfahrung über die Diversität der Zielgruppe berichten und Kriterien unterschiedlicher Lernangebote vorstellen. Danach wird Ihnen Sabine Johland, Mitarbeiterin im GBZ (Erstkontaktberatung), von ihren Erfahrungen aus der Praxis über die Zielgruppe berichten und den Grundbildungs-Atlas vorstellen.

Gerne würden wir uns am Ende mit Ihnen über weitere Fragen und Ideen zu dem Thema austauschen.

Bei Interesse bitten wir um Anmeldung bis zum 15. März 2019 unter: info@grundbildung-berlin.de