Tel.: 030 255 633 11

Theresa Hamilton

1 2 3 13

Stellenausschreibung im GBZ

Wir suchen ab 1.8.2021 eine:n Referent:in Alpha-Siegel (m/w/d) als Vertretung für 20 Stunden/Woche.

Bewerbungsschluss ist der 15.7.2021.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Fachaustausch: Beratung im Grundbildungsbereich – mobil und aufsuchend am 22.6. v. 10-12Uhr online!

Beraten Sie schon gering literalisierte Menschen?

Möchten Sie gern mehr darüber wissen oder sich mit anderen Fachkräften zu diesem Thema austauschen?

Dann sind Sie herzlich eingeladen zu unserem online Fachaustausch: Beratung im Grundbildungsbereich – mobil und aufsuchend!

Datum: 22. Juni 2021

Uhrzeit: 10.00-12.00Uhr

Via Zoom (Link folgt bei Anmeldung)

Die Beratung von gering literalisierten Erwachsenen ist ein wichtiges Element, um auch Menschen mit geringen Grundbildungskompetenzen Lebenslanges Lernen zu ermöglichen und gesellschaftliche Teilhabe zu gewährleisten. Diesen Fachbereich innerhalb des komplexen Feldes in der Beratung wollen wir professionalisieren und weiter ausbauen. Mit dieser Veranstaltung soll Berater:innen, die sich schon auf diesen Weg gemacht haben (oder andere, die es noch vorhaben), eine Plattform für gemeinsamen Austausch angeboten werden.

Anfang des Jahres 2021 veröffentlichte das GBZ den Handlungsleitfaden „Mobile Beratung im Grundbildungsbereich – aufsuchend und begleitend“. Er soll Berater:innen als hilfreiches Werkzeug dienen, um gering literalisierte Erwachsene zielgruppenorientiert zu beraten. Publikation des GBZ: https://grundbildung-berlin.de/wp-content/uploads/2020/12/GBZ_Handlungsleitfaden_Online.pdf

Die Autorin Ida Wehinger wird in einem ersten Teil des Austauschs einen Überblick zu den wesentlichen Inhalten des Handlungsleitfadens geben und die bedeutenden Aspekte mit Beispielen aus der Praxis hervorheben. In einem zweiten Teil soll es die Möglichkeit zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch mit Berater:innen und an dem Fachthema Interessierten in Berlin geben.

Fragestellungen für den gemeinsamen Austausch sind:

  • Vor welchen Herausforderungen stehen Sie?
  • Welche Fragen beschäftigen Sie bezüglich der Beratung von gering literalisierten Erwachsenen?
  • Von welchen Erfahrungen können Sie berichten?

Wenn Sie an dem Fachaustausch teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte bis spätestens zum 21. Juni 2021 unter folgender E-Mail Adresse an: a.mueller@grundbildung-berlin.de

Wir freuen uns auf Sie!

Einladung zum GBZ Fachtag »Wo stehen wir in Berlin – wo wollen wir hin?« am 15.11.2019

das Berliner Grund-Bildungs-Zentrum lädt Sie herzlich zum diesjährigen Fachtag am
15. November 2019 von 8.30 bis 16.30 Uhr ein!

Unser jährlicher Fachtag zum Thema Alphabetisierung und Grundbildung
dient schon immer zur Bestandsaufnahme und zur Diskussion von Zukunftsthemen – und diesmal wollen wir durch ein offenes Programm nochmal ein Stück näher an Ihren Anliegen arbeiten. »Wo stehen wir in Berlin – wo wollen wir hin?«

Die Fachtagung richtet sich sowohl an Betroffene als auch an Entscheidungsträger, Kursleitende, Fachkräfte insbesondere aus den Volkshochschulen und Mehrgenerationshäusern, Mitglieder der Alpha-Bündnisse sowie Multiplikatoren aus allen Handlungsfeldern der Alphabetisierung und Grundbildung.

Das Programm finden Sie hier.

Die Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich.

ESF-Projektaufruf veröffentlicht!

Der 4. Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen für das Instrument 9a im Rahmen des ESF-Förderprogramms Alphabetisierung und Grundbildung wurde veröffentlicht. Sie finden ihn hier.

Schließzeiten im Grund-Bildungs-Zentrum

Ab Donnerstag, den 20.12., ist das Grund-Bildungs-Zentrum geschlossen und geht in den Winterurlaub. Ab Montag, den 07.01.2016 sind wir wieder für Sie da. Wir wünschen Ihnen jetzt schon entspannende Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

zusätzliche Kursleitendenfortbildungen „Buchstäblich Fit“

Material:
Das Medienpaket unterstützt Kursleitende bei der Alphabetisierungsarbeit für Deutsch als Erstsprache, indem es alltagsnahe Themen mit interessanten Lese- und Schreibanlässen verknüpft. So können Kursteilnehmende ihre Schriftsprache verbessern und zugleich einen gesundheitsfördernden und nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Das Material bietet Anregungen für ausgewählte Lernfelder wie Einkauf, Bewegung im Beruf, Lebensmittelzubereitung und Sport. Es ist differenzierbar und kann flexibel eingesetzt werden. Das Medienpaket enthält ein Kursleiterheft mit einer Beschreibung aller Übungen, ein Poster der Ernährungspyramide sowie 180 Wendekarten. Zusätzlich können 295 Arbeitsblätter als PDF- und veränderbare Worddateien über einen geschützten Downloadbereich heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fortbildung:
Dozenten können jetzt in bundesweitorganisierten Fortbildungen das vollständig ausgearbeitete und differenzierbare Material kennenlernen. Sie erproben den praktischen Einsatz der Arbeitsmaterialien, erhalten Impulse für neue Lernformen und haben die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Das Material bietet neben der Methodenvielfalt eine große Zeitersparnis in der Vorbereitung und ist direkt im Unterricht einsetzbar. Teilnehmende der Dozentenfortbildung erhalten das Material kostenfrei. (Die Fortbildung ist ebenso kostenfrei.)

Termine:
Für die Fortbildung gibt es zwei zusätzliche Termine – je nachdem, ob Ihnen eine Teilnahme unter der Woche oder am Wochenende besser möglich ist:

  • am Mittwoch, den 30.5.2018 von 9:30-15:30 Uhr im LernCafé Spandau, Mönchstr. 7, 13597 Berlin: Anmeldungen bis 11.05.2018 bitte an lerncafe@giz.berlin
  • am Samstag, 23.06.2018 von 9:30-15:30 Uhr im GBZ Berlin, Paretzer Str. 1, 10713 Berlin: Anmeldungen bis zum 05.06.2018 bitte an info@grundbildung-berlin.de

„Buchstäblich Fit“ – speziell für Mitarbeitende in Beratungsstellen

Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung
Datum: Donnerstag, den 31.5.2018 von 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Ort: Grund-Bildungs-Zentrum Berlin, Paretzer Str. 1, 10713 Berlin

Sie arbeiten in Beratungsstellen, Mehrgenerationenhäusern, Nachbarschaftsheimen oder Familienzentren? Ihnen ist aufgefallen, dass viele Ihrer Ratsuchenden oder Klientinnen und Klienten große Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben hat? Statistisch gesehen ist es jeder Siebte.

Das Medienpaket „Buchstäblich fit – Besser lesen und schreiben mit den Themen Ernährung und Bewegung“ verknüpft alltagsnahe Gesundheitsthemen mit interessanten Lese- und Schreibanlässen. Das Training lehrt Schriftsprache zu verbessern und zugleich einen gesundheitsfördernden und nachhaltigen Lebensstil entwickeln. Das Material bietet Anregungen ausgewählter Lernfelder wie Einkauf, Bewegung im Beruf, Lebensmittelzubereitung und Sport. Es ist differenzierbar und kann flexibel eingesetzt werden. Das Medienpaket enthält ein Arbeitsheft mit einer Beschreibung aller Übungen, ein Poster der Ernährungspyramide sowie 180 Wendekarten. Zusätzlich können 295 Arbeitsblätter als PDF- und veränderbare Worddateien über einen geschützten Downloadbereich heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie können in dieser kostenfreien Fortbildung das vollständig ausgearbeitete und differenzierbare Material kennenlernen. Sie erproben den praktischen Einsatz der Arbeitsmaterialien, erhalten Impulse für neue Lernformen und haben die Möglichkeit, sich mit Kolleginnen und Kollegen auszutauschen. Teilnehmende der Fortbildung erhalten das Material kostenfrei. Konkrete Kursleitererfahrung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 02. Mai 18 im Grund-Bildungs-Zentrum unter info@grundbildung-berlin.de an.

Referentin: Andrea Staegemann

1 2 3 13